Trio-Sonntag

Zweimal im Jahr laden die drei Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Brockum, Burlage und Lemförde zum "Trio-Sonntag" nach Brockum in die Kirche ein. Der Sonntag gliedert sich jeweils in den Dreischritt: 09.15 Uhr Gottesdienst - 10.30 Uhr Vortrag und Gespräch - 12.00 Uhr gemeinsames Mittagessen. 

Am 17. März wird Pfarrer Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland in der Dümmer-Region zu Gast sein. Sein Thema lautet: "Unerhört! - vom Verlieren und Finden des Zusammenhalts!"

Ulrich Lilie schreibt in seinem kürzlich erschienenen Buch: "Es gärt in Deutschland: Millionen Menschen fühlen sich abgehängt, unverstanden und vorallem: ungehört. Andere möchten nichts mehr mit 'denen da unten' zu tun haben und bilden Parallelwelten. Die Folgen sind dramatisch: Der Zusammenhalt der Gesellschaft geht verloren und wird verdrängt durch Enttäuschung, Frust und Wut. Die Rufe nach Chancengleichheit, sozialer Gerechtigkeit, Integration, Teilhabe und Solidarität werden immer lauter und dürfen nicht überhört werden. Die Kunst des Zuhörens droht in Vergessenheit zu geraten. Die Kraft des vernünftigen Arguments, die Anstrengung des kontroversen Dialogs gilt als vorgestrig. Dabei liegt auf der Hand, dass diese Kunst in einer Bundesrepublik Deutschland der vielfältigen Lebensentwürfe und Kulturen durch nichts zu ersetzen ist."

Ulrich Lilie wird beim Trio-Sonntag von berührenden Gesprächen erzählen, von Begegnungen mit "Unerhörten" genauso wie von Spaziergängen mit Spitzenpolitikern durch Problem-Viertel. Es ist ihm ein großes Anliegen, die Kunst des Zuhörens wieder zu entdecken, den Gemeinsinn zu erneuern und Kirchengemeinden und Diakonie zu ermutigen, die gesellschaftliche Wirklichkeit gemeinsam zu gestalten.

Pastor Eckhart Schätzel
Pastorenstr. 9a
49448 Lemförde
Tel.: 05443-340
Fax: 05443-2856